Impressum

IMG_7019.jpg

DERSCHATTENMACHER.COM chevalier-sonnenschutzsysteme

Produktion, Reparatur, Reinigung, Vertrieb & Montage von Sonnenschutzsystemen & Terrassendächern.
Sonderanpassungen und Speziallösungen.

Kontaktdaten

Mühlstraße 54-56
D-74597 Stimpfach

Telefon:  +49 (0) 7967 - 302
Telefax:  +49 (0) 7967 - 1292
Email: info|at|derSchattenmacher.com

Firmendaten

Geschäftsinhaber: Steffen Chevalier
Firmensitz: 74597 Stimpfach
Gerichtsstand: 74564 Crailsheim
Finanzamt: Schwäbisch Hall
Deutsche Steuernummer: 57225-09312
Europäische Steuernummer: DE 169 458 326

Geschäftszeiten

Bürozeiten

Montag - Freitag 9:00 - 12:00

Montag - Donnerstag 13:00 - 17:00 Uhr

Termine und Beratungen nach Vereinbarung.


Verantwortlich Homepage
Steffen Chevalier    edv|at|derSchattenmacher.com

Haftungsausschluss bei Querverweisen

Die Firma Chevalier Sonnenschutzsysteme ist als Inhaltsanbieter (Content provider) für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Firma Chevalier Sonnenschutzsysteme insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die als solche durch eine entsprechende Markierung gekennzeichnet sind. Für diese fremden Inhalte ist sie nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d. h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.


Links

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Firma Chevalier Sonnenschutzsysteme hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage der Firma Chevalier Sonnenschutzsysteme von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Der Vertrag kommt zu Stande, indem die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme das durch die Bestellung des Käufers abgegebene Vertragsangebot durch Auftragsbestätigung annimmt. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Bestandteile der Bestellung des Käufers.
(2) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme behält sich vor, auch nach Zugang der Auftragsbestätigung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.
(3) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu erbringen. Für den Fall, dass die bestellte Ware in einem erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, kann die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme die Bestellung nicht ausführen und behält sich den Rücktritt vor. Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme wird den Käufer hierüber unverzüglich informieren.
(4) Sofern der Käufer im Falle der Nutzung gemischter Warenkörbe mehrere Bestellungen abgibt, handelt es sich hierbei um zwei rechtlich unabhängige Angebote, die zu selbstständigen Verträgen führen. Es handelt sich bei den gemischten Warenkörben lediglich um eine Erleichterung im Bestellvorgang selbst.

§ 3 Preise

(1) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, geltend die Preise der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme ab Werk.
(2) Die Rechnungen der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Rechnung darf maschinell und ohne Unterschrift erstellt werden.
(3) Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz zu fordern. Zudem ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme berechtigt, einen höheren Verzugsschaden geltend zu machen, sofern dieser nachgewiesen wird.
(4) Der Käufer kann mittels Kreditkarte, durch Überweisung oder im Lastschriftverfahren zahlen. Kunden mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland können nur per Kreditkarte bezahlen.
(5) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme behält sich das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als 4 Monaten die Preise entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen auf Grund von Tarifverträgen oder Materialpreissteigerungen zu erhöhen. Beträgt die Erhöhung mehr als 5 % des vereinbarten Preises, hat der Käufer ein Kündigungsrecht.
(6) Aufrechnungsrechte stehen dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme anerkannt sind.
Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn der Gegenanspruch des Käufers auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 4 Lieferung

(1) Liefertermine- oder fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform.
(2) Die Lieferfrist kann sich bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren, in angemessenen Umfang verlängern.
(3) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme ist zu Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an.
(4) Die Versandkosten richten sich nach der aktuellen Versandkostentabelle der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme, welche auf der Homepage unter der Rubrik ..... jederzeit abrufbar ist. Sie beinhalten Porto- und Verpackungskosten. Die Wahl der Versandart erfolgt nach billigem Ermessen der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme
(5) Bei Lieferanschriften in der EU enthält der ausgewiesene Preis die gesetzliche Mehrwertsteuer. In allen anderen Fällen ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer. In diesen Ländern ist der Kunde verantwortlich für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren.
(6) Gerät die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme in Verzug, so ist die Schadenersatzpflicht im Falle leichter Fahrlässigkeit auf einen Betrag von 30 % des vorhersehbaren Schadens begrenzt. Weitergehende Schadenersatzansprüche bestehen nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
(7) Die Einhaltung der Lieferverpflichtung der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Käufers voraus.

§ 5 Abnahme/Gefahrübergang

(1) Der Käufer ist verpflichtet, Produkte, die nach seinen eigenen Spezifikationen angefertigt wurden, anzunehmen.
(2) Gerät der Käufer mit der Annahme des Kaufgegenstandes in Verzug, so ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Der Setzung einer Nachfrist bedarf es nicht, wenn der Käufer die Annahme ernsthaft oder endgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht im Stande ist.
(3) Die Gefahr geht mit der Annahme des Kaufgegenstandes auf den Käufer über. Erklärt der Käufer, er werde den Kaufgegenstand nicht annehmen, so geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstandes im Zeitpunkt der Verweigerung auf den Käufer über.

§ 6 Recht auf Widerruf

(1) Soweit das Fernsabsatzgesetz Anwendung findet, kann der Käufer den Vertrag innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware per Brief, Fax oder auf einem sonstigen dauerhaften Datenträger ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Statt eines Schreibens kann der Käufer auch die Ware innerhalb von 2 Wochen ab Lieferung an folgende Adresse zurück senden:

Chevalier Sonnenschutz Systeme Mühlstraße 54-56 74597 Stimpfach

(2) Ein solches Widerrufsrecht besteht nicht bei Produkten, die nach Kundenspezifikation des Käufers/Vertragspartners angefertigt wurden (Individual- oder Maßanfertigungen).
(3) Bei wesentlichen Verschlechterungen der zurückgesandten Waren behält sich die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Dies gilt auch bei Verlust der Ware.

§ 7 Zahlungsbedingungen/Eigentumsvorbehalt

(1) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme, sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache, liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, es finden die Bestimmungen des Verbraucherkreditgesetzes Anwendung.
(2) Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Käufer die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.
(3) Eine Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Käufer wird stets für die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme vorgenommen. Wird die Kaufsache mit anderen Gegenständen verarbeitet, erwirbt die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen bearbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.
(4) Wird die Kaufsache mit anderen Gegenständen vermischt, so erwirbt die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu der anderen vermischten Sache zum Zeitpunkt der Vermischung. Ist die Sache des Käufers als Hauptsache anzusehen, so hat der Käufer der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme anteilsmäßig Miteigentum zu übertragen.
(5) Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme verpflichtet sich, die ihr zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Käufers insoweit frei zu geben, als der Wert der Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

§ 8 Montage, Montageuntergrund

(1) Die Montage gelieferter Waren ist – soweit nichts anderes schriftlich vereinbart und ausdrücklich gewünscht ist – nicht Gegenstand des Vertrages mit dem Kunden. Die Montage wird dann von unserem Kunden in eigener Verantwortung durchgeführt.
(2) Unsere Montageanleitungen, anwendungstechnische Beratung in Wort und Schrift sollen dem Kunden die bestmögliche Verwendung unserer Waren und Leistungen erläutern. Sie befreit den Kunden nicht von seiner Verpflichtung, sich durch eigene gewissenhafte Prüfung von der Eignung unserer Waren und Leistungen zu dem von ihm beabsichtigten Zweck zu überzeugen. Kann also das Produkt aufgrund fehlender oder unrichtiger Angaben des Kunden nicht vertragsgemäß verwendet werden, so haften wir und unsere Mitarbeiter nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
(3)Aufgrund der Komplexität des Zusammenwirkens von Baustoffen, Werkzeugen und Befestigungselementen empfehlen wir dem Kunden, sich von den konkreten bauspezifischen Verhältnissen vor Ort im Einzelnen zu überzeugen und zu unterrichten. Hierzu gehört insbesondere die Prüfung von Tragfähigkeit und Beschaffenheit des Montageuntergrundes.
(4) Bei Montagen durch unser Fachpersonal werden alle Berechnungen und Angebote aufgrund der vom Käufer/Bauherren gemachten Angaben erstellt. Abweichende Daten, zB. Über den Montageuntergrund, Zustand der Bausubstanz, Beschaffenheit des Untergrundes, Verplankungen/Isolierungen des Untergrundes, können Folgekosten mit sich bringen. Alle Montagepreise beziehen sich auf die gemachten Angaben. Mehrwertige oder höherwertige Montagen werden gesondert verrechnet. Evtl. nötige bauliche Genehmigungen sind vom Käufer zu prüfen und bei Bedarf zu stellen. Eine gültige Genehmigung setzen wir bei der Bestellung voraus.Gewerksfremde Leistungen wie Fundamenterstellungen, Elektroarbeiten, Flaschnerarbeiten ect. sind grundsätzlich nicht im Preis inbegriffen und müssen bauseits ausgeführt werden. Gerne vermitteln wir Fachpersonal.

§ 9 Gewährleistung

(1) Liegt ein von der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme zu vertretender Mangel vor, so ist diese nach ihrer Wahl zur Beseitigung des Mangels oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle der Beseitigung des Mangels ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als den Erfüllungsort verbracht wurde.
(2) Schlägt die Mangelbeseitigung fehl oder ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, die die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme zu vertreten hat, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
(3) Darüberhinausgehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Käufers sind ausgeschlossen.
(4) Vorstehende Haftungseinschränkung gilt nicht, sobald die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt auch dann nicht, wenn der Käufer wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft Schadensersatzansprüche geltend macht.
(5) Wird eine vertragswesentliche Pflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
(6) Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Übergabe der Kaufsache. Die selbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

§ 10 Datenschutz

(1) Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes/BBSG und des Informations- und Kommunikationsdienstgesetzes/InKDG gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an mit der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme ist berechtigt, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches an deren Konzernunternehmen zu übermitteln. Außerdem ist die Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme berechtigt, die persönlichen Daten des Käufers der Schufa zu übermitteln.

§ 11 Sonstiges

(1) Erfüllungsort ist der Geschäftssitz der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme.
(2) Es gilt das deutsche Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechts. Sofern der Käufer Kaufmann ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung der Sitz der Firma Chevalier Sonnenschutz Systeme.
(3) Die Unwirksamkeit/Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit der Verträge und dieser Geschäftsbedingungen.